Krangabeln

In der Gabelfamilie dürfen wir die Palettengabeln nicht vergessen, die auf Baustellen und bei allen Arbeiten verwendet werden, bei denen die Verwendung einer Gabel zum Anheben der Paletten erforderlich ist.

Die Tecnobenne-Krangabeln sind in drei Kategorien unterteilt:

  • Selbstausgleichende Krangabeln ( FPA- und FPAG- Modelle): Diese Version ermittelt unabhängig den Schwerpunkt für eine gleichmäßige Lastverteilung.
  • Krangabel mit manuellem Kammaufsatz ( FPB- und FPG- Modelle): Die Last wird manuell eingestellt, indem der Ringaufsatz zwischen den Zähnen des Kamms bewegt wird.
  • Selbstsperrenden Gabeln (FPM– und FPMB- Modelle) mit Klemmbügel Typ A oder B. Bei der Klemmbügel wird der Stabilitätspunkt manuell eingestellt, um die Last anzuheben.

TECHNISCHE EIGENSCHAFTEN

  • Kapazität von 2000 oder 3000 kg (geschlossen).
  • Spaltenhöhe (Nutzhöhe):
    • von 1655 bis 2190 mm für den Typ: FPA und FPAG;
    • von 1700 bis 2160 mm für den Typ: FPB und FPG;
    • von 1700 bis 2160 mm für den Typ: FPM und FPMB.

Verstellbare Sicherheitsketten sind auf Anfrage in Übereinstimmung mit der Änderung der Europäischen Norm EN 13155 erhältlich. Es ist möglich, eine dritte Mittelgabel an jedem Krangabel anzubringen, um die Arbeit noch sicherer zu machen.

ZUBEHÖR

Nur für FPM- und FPMB- Modelle

  • Schweißkappe für die Typ A Klemmbügel.
  • Flanschkappe für Typ B Klemmbügel.
  • Hydraulische Rotator mit Stift.
  • Hydraulischer Rotator mit Flansch für Typ B Klemmbügel.
  • Maßgeschneiderte Adapter.

Gabel FPB / G

Krangabeln mit manueller Einhaken.

Gabel FPA / AG

Selbstausgleichende Krangabel.

Gabel FPM / MB

Selbsthemmende Krangabel.